SÄUGETIERMITTEL

In diesem Seminar werden wir eine faszinierende und wichtige Arzneimittelgruppe studieren.
Jonathan meint, dass die Säugetiermittel die am häufigsten angezeigte Mittelgruppe in seiner Praxis sind. Möglicherweise weil wir selber Säugetiere sind und die Säugetierthemen deshalb eine tiefe Resonanz haben mit dem menschlichen Zustand.

Diese Mittel haben einen grossen Anwendungsbereich, sind aber im speziellen sehr nützlich bei Essstörungen, Süchten und Angstzuständen. Säugetierpatienten wollen Fürsorge – gehalten werden und sich in einem warmen, sicheren und angenehmen Umfeld einkuscheln. Ihr inneres Gefühl kann kalt und leer sein, mit einem Gefühl des Verlassen seins in einer harten, lieblosen Welt.

Wir werden die Allgemeinen Themen studieren, die in Säugetierfällen vorkommen und eine Menge verschiedener Familien anschauen. Dazu gehören Katzen, Primaten und Hunde. Wir lernen die einzigartigen, differenzierenden Charakteristiken jeder Familie

Der traditionelle Gebrauch von Prüfungen, Materia Medica und eine präzise Anwendung vom Repertorium werden wunderschön kombiniert mit der Ebene der Empfindung um eine klare Totalität zu erhalten.

Die Mittel, die wir studieren werden, sind: Lac leoninum (Löwe), Sanguis panther tigris (Tiger), Lac felinum (Domestizierte Katze), Lac lupinum (Wolf), Lac caninum (Domestizierter Hund), Lyssinum (tollwütiger Hund), Lac humanum and Lac maternum (Menschenmilch), Dama dama (Damhirsch), Suricatta suricatta (Erdmännchen), Macaca mulatta (Rhesusaffe), Gorilla, Pan troglodytes (Schimpanse), Sanguis ursa arctos (Grislybär) and aquatische Arten wie Ambra grisea (Pottwal), Lac delphinum (Delfin) and Castoreum canadense (Biber).

Ein paar der Fälle sind von Kindern und wir werden Techniken für die Fallaufnahme für jüngere Patienten studieren.

Das Seminar ist in englisch und wird simultan ins Deutsche übersetzt.



DR. JONATHAN HARDY

Dr. Jonathan Hardy studierte Zoologie an der Oxford University und schloss sein Studium 1978 mit Auszeichnung ab. Anschliessend absolvierte er ein Medizinstudium an der Southampton University, welches er 1984 abschloss.
1988 wurde er Mitglied der Faculty of Homeopathy und praktiziert seitdem ganztägig als Homöopath.
Jonathan führt eine Heilpraxis im südenglischen Hampshire.
Er wurde 2010 zum Ehrenmitglied der Faculty of Homeopathy gewählt.
Überall in England und in Europa hält er Seminare über verschiedene Aspekte der homöopathischen Praxis.

Es ist immer eine grosse Freude, von ihm zu lernen. Seine klaren Analysen und sein umfangreiches und differenziertes Wissen über eine grosse Vielfalt an verschiedensten homöopathischen Mitteln machen ihm zu einem hervorragenden Lehrer.


DATUM
03. und 04. September 2021


ONLINE mit Zoom



ZEIT
Freitag und Samstag

09.30 Beginn

11.00 Pause
11.30 - 13.00 Webinar
13.00 Mittagspause (1 Stunde)
14.00-15.30 Webinar
15.30 Pause
16.00-17.30 Webinar
17.30 Ende

PREIS
200 CHF / 180 EURO
180 CHF / 165 EURO Mitglieder von HVS, ESRHU, SSMH (SVHA), SVANAH, NWCH, ÖGHM, HOMEOBEL
125 CHF / 115 EURO Studenten

Simultanübersetzung Deutsch - 40 CHF / 37 EURO


Anmeldung
Hier oder info@ashswiss.ch